REZENSION: „Infidel“ von Sydney Stafford

 

51jyd8nwv2l-_sy346_
TITEL: Infidel
AUTOR: Sydney Stafford

HERAUSGEBER: Selbstverlag

COVERDESIGN: Creationwarrior
GENRE: Zeitgenössisch, Militärthriller
E-BOOK: Ja
PRINTAUSGABE: Ja
PREIS: 7,99€ (ebook), 13,99 € (Taschenbuch)
SEITENZAHL: 273 Seiten
VEROFFENTLICHTAM: 08. September 2016

 

KLAPPENTEXT: Was ist, wenn du plötzlich aufwachst und keinem mehr trauen kannst?
Ist dein Gegenüber Freund oder Feind?
Woher sollst du es wissen …
… wenn du dich nicht einmal mehr selbst kennst.
Bis jetzt glaubte Marc, er stünde auf der Seite der Kämpfer, doch plötzlich wird er selbst zum Gejagten.
Und es kommt noch schlimmer.
Ein Militär-Roman über Liebe und Leid, Verrat, Treue und Kameradschaft –
in einem Land, in dem Krieg herrscht und der Tod allgegenwärtig ist.

 

Anne

„Infidel“ ist der neueste Streich von Sydney Stafford und hat mich wieder mal vom Hocker gerissen! Es ist zum Teil etwas anders, als die bisherigen Gay-Military-Thriller aus Staffords Sortiment, aber dennoch nicht weniger fesselnd. Die Story ist temporeich, spannend und voller überraschender Wendungen. Es macht halt immer wieder Spaß, Sydneys Bücher zu lesen. Man denkt, man ahnt, wie es ablaufen könnte oder weitergeht und dann BAM!, denkste… Aber das liebe ich so an Sydneys Büchern!

Und dann kommen wir auch schon zu unseren zwei Protagonisten. Ihre erste Begegnung war eher Zufall und Glück im Unglück, wenn man so will. Aber Irfan und Mark, tja… Die aufkeimenden Gefühle zwischen den beiden, diese romantische, schüchterne und so liebevolle Art, wie sie sich einander annähern *seufz* Ich habe nahezu an den Seiten geklebt, da ich nicht genug davon kriegen konnte. Und die eine Szene, in der Hütte, kurz bevor Mark…OMG! Da schlägt jedes Romantikerherz höher, glaubt mir! Überhaupt der süße Irfan, er ist wirklich einmalig. Wie sehr er Mark verfällt und sich in ihn verliebt, das ist einfach nur atemberaubend. Wie liebevoll sie miteinander umgehen, trotz aller Umstände, Hindernisse und Grausamkeiten um sie herum. Ich habe einfach nur gehofft, dass sie es schaffen und sie ihr Happy End kriegen. Ich brauche ja nicht zu erwähnen, dass dabei ein paar meiner Fingernägel auf der Strecke geblieben sind…

Und als dann auch noch ein (von mir heiß ersehnter) Gast auftauchte, konnte ich vor Freude und Begeisterung wiedermal nur freudig quietschen. Meine Katzen haben sich langsam dran gewöhnt, ehrlich!

Wie eben schon einmal „kurz“ angeschnitten, kommen hier die Gefühle wirklich nicht zu kurz und reißen einen wirklich mit. Die Intensität, wie Mark, der Oberst oder einige andere Soldaten an die Gefallenen denken, sich ihrer verstorbenen Kameraden und den Mitgliedern ihrer Wahlfamilie erinnern, verdammt, das hat mich mehr als nur bewegt. Es ist regelrecht herzzerreißend.

Was mich auch mit am meisten begeistert hat, war die erneute Nähe an die Realität, so grausam sie auch sein mag. Die stattfindenden verdeckten Operationen, das politische Gemauschel der Regierungen, es ist zum Haare raufen, aber leider wahr. Nur dass wir Ottonormalbürger davon gar nichts mitbekommen, was wiederum teilweise auch gut ist, wenn man mal in Betracht zieht, was da stattfindet und getan wird unter dem Deckmantel der Verschwiegenheit. Einiges sollte man wirklich nicht wissen. Die Fragen der Angehörigen der betroffenen Soldaten bleiben aber trotzdem immer bestehen, wenn ihnen die sterblichen Überreste ihrer Lieben übergeben werden… Das Leben kann schon hart und grausam sein, egal auf welchem Teil der Erde man sich befindet.

Also, alles in allem haben wir hier wieder ein kleines Meisterwerk an Spannung, Action, Gefühl und noch viel mehr. Ihr werdet Irfan und Mark lieben, ich kann euch die beiden und ihre Geschichte nur ans Herz legen!

infinito 5e
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s