REZENSION: „THIRDS – Verraten & Verkauft“ von Charlie Cochet

 

51438kyanl
TITEL: THIRDS – Verraten & Verkauft
TITEL ORIGINAL: THIRDS – Hell & High Water
AUTOR: Charlie Cochet
UEBERSETZER: Silvia Gleißner

HERAUSGEBER: Lyx

COVERDESIGN: Birgit Gitschier
GENRE: Zeitgenössisch, Thriller, Fantasy
E-BOOK: Ja
PRINTAUSGABE: Ja
PREIS: 8,99 € (Ebook), 9,99 € (Taschenbuch)
SEITENZAHL: 416 Seiten
VEROFFENTLICHTAM: 01. Juni 2016

 

KLAPPENTEXT: Gleich an seinem ersten Tag bei der Spezialeinheit der THIRDS weiß Detective Dexter J. Daley, dass ihm sein Vorgesetzter, der Panther-Shifter Sloane Brodie, nichts als Probleme bereiten wird. Nicht nur geraten die beiden bei jeder Kleinigkeit aneinander – zwischen ihnen herrscht auch eine sexuelle Anziehungskraft, die sie beide nicht leugnen können. Aber Beziehungen zwischen Kollegen sind bei den THIRDS streng verboten, und wenn Dexter sich eines nicht erlauben kann, dann erneut seinen Job zu verlieren.

 

Anne

Dieses Buch ist der Wahnsinnsauftakt einer obermegagenialen Serie! Sie ist auf jeden Fall einer meiner absoluten Lieblingsserien! Ich kenne schon sämtliche verfügbaren Bücher und kleinen Extras dazu aus dem Originalen und kann sie nur jedem empfehlen.

Wenn man Dex, Sloane, Ash, Cael und den Rest der liebenswerten Bande erst einmal kennen gelernt hat, dann kommt man von ihnen einfach nicht mehr los, glaubt mir. Aber kommen wir erst einmal zum Inhalt, denn die Thematik an sich ist ja auch schon sehr interessant und fesselnd. Dass sich eine neue Generation der Menschheit entwickelt, auf Grund eines von der Regierung entwickelten neuartigen Impfstoffes, ist eine für mich neue Erklärung, wie Gestaltwandler entstehen können. Trotzdem wirkt diese Erklärung auch nicht so an den Haaren herbeigezogen. Dass es dadurch aber zu feindlichen Ansichten einiger Menschen gegenüber der Therianer, den Gestaltwandlern kommt, ist nahezu vorprogrammiert. Um aber für Recht und Ordnung zu sorgen zwischen Menschen und Therianern, wurden die THIRDS, neben der eigentlichen Polizei, ins Leben gerufen, für die Fälle, wenn ein Therianer an einem Verbrechen beteiligt ist. Und das Team, was hier im Mittelpunkt steht, stellt sozusagen die Elite der THIRDS-Einheiten in New York dar, die gerufen werden, wenn die Ka… so richtig am dampfen ist.

Dex ist der Neuling im Team und muss sich nicht nur an die Umstellung gewöhnen, von der Polizei bei den THIRDS zu landen, sondern auch in seinem Team der Nachfolger und Ersatz für das vorherige im Einsatz gefallene Teammitglied zu sein, der ein gewaltiges Loch hinterlassen hat. Als er merkt, wie tief die Wunden beim restlichen Team noch immer sind, allen voran bei seinem neuen Partner, dem Teamleader von Destructive Delta, setzt Dey alles daran, sich zu beweisen und ihnen mit Hilfe seines strahlenden Charmes zu helfen. Anfangs trifft er dabei noch auf Ablehnung und Widerstand, aber nach und nach erliegen seine neuen Teammitglieder seinem Daley-Charme und akzeptieren ihn. Vor allem Sloane ist ein harter Brocken, scheint er doch etwas vor Dex zu verbergen. Aber Dex lässt nicht locker, und das nicht nur, weil Sloane ihm unter die Haut geht. Die Hitze und Intensität zwischen den beiden ist greifbar und den packt den Leser umgehend. Ich wollte einfach nur immer mehr und konnte das Buch nicht weglegen. Als sich dann alles um ihren neuesten Fall zuspitzt, der auch einen Teil von Sloanes Vergangenheit zu betreffen scheint, steigt der Spannungslevel noch einmal gewaltig an. Das Buch fesselt einen derart, man kommt einfach nicht davon los! Und dann noch dieses Ende! Man verzehrt sich regelrecht nach dem nächsten Buch, glaubt mir.

Neben der atemberaubenden Spannung, dem bissigen Humor und schlagfertigen Sarkasmus, sowie den verdammt heißen, sexy Begegnungen… kurzum: die perfekte Mischung. Purrrfect!

Dex‘ Charme und Sloanes dunkle mürrische Art werden auch euch um den Finger wickeln, oh ja!!

infinito 5e

REZENSION: „Zero at the Bone: Eiskalt bis ins Mark“ von Jane Seville

zero at the bone

TITEL: Zero at the Bone: Eiskalt bis ins Mark
TITEL ORIGINAL: Zero at the Bone
AUTOR: Jane Seville
UEBERSETZER: Feliz Faber

HERAUSGEBER: Dreamspinner Press

COVERDESIGN: Paul Richmond
GENRE: Zeitgenössisch, Thriller
E-BOOK: Ja
PRINTAUSGABE: Nein
PREIS: 6,56€ Amazon, $5,24 Dreamspinner Press
SEITENZAHL: 560 Seiten
VEROFFENTLICHTAM: 07. Oktober 2014

 

KLAPPENTEXT: Nachdem er Augenzeuge eines Mafia-Mordes geworden ist, wird Chirurg Jack Francisco ins Zeugenschutzprogramm aufgenommen und an einen sicheren Ort gebracht, bis es Zeit für ihn sein wird, vor Gericht auszusagen. Ein Profikiller, nur als D bekannt , wird durch Erpressung dazu gezwungen, Jack aufzuspüren und zu töten. Doch ein letzter Rest von Gewissen verbietet es D, einen unschuldigen Mann zu ermorden. Stattdessen geschieht das Unwahrscheinliche: Jack und D werden zu Verbündeten und sind bald schon gemeinsam auf der Flucht vor geheimnisvollen Feinden.

Um zu überleben, müssen die beiden Männer zusammenarbeiten. Aus diesem Zwang heraus formt sich zwischen ihnen eine emotionale Bindung, die bald schon zu einer unerwarteten Leidenschaft heranreift. Jack sieht die verwundete Seele unter Ds kaltem, emotionslosem Äußeren, und D erkennt in Jack den einen Menschen, der ihm helfen kann, wieder zu dem Mann zu werden, der er einst war. Je näher sie dem Tag von Jacks Aussage vor Gericht kommen, desto klarer erkennen Jack und D, dass sie nicht nur um ihr Leben kämpfen, sondern auch um ihre Zukunft… ihre gemeinsame Zukunft

AnneDieses Buch wurde mir empfohlen und ich kann mich nur sehr, sehr, sehr herzlich dafür bedanken! Es hat mich regelrecht gefesselt und umgehauen! Das Buch hat einfach alles! Action, Humor, Spannung ohne Ende, Gefühl und jede Menge Tiefgang. Meine Herren, da kommt wirklich keiner zu kurz bei. Beide Protagonisten sind einfach nur fantastisch, man muss sie einfach mögen und sympathisch finden. Dass die Geschichte dann auch aus beiden verschiedenen Blickwinkeln geschrieben ist, lässt einen noch besser und tiefer mit ins Geschehen eintauchen. Zu sehen, wie D mit sich kämpft und hadert, nur weil er es sich nicht erlauben kann und will, seine Gefühle aus seinem „inneren Stahlschrank“ wieder herauszuholen, auch wenn es ihn mehr als alles andere danach verlangt. Aber Jack ist wie eine verbotene Frucht für ihn. Und Jack, seine manchmal naive Art ist einfach herzerweichend. Aus seiner Sicht zu sehen, wie er sich in seinen Beschützer verliebt und sich zur eigenen kleinen Aufgabe und Herausforderung macht, ihn aus seinem Schutzbunker herauszulocken, trotz aller Gefahren, die sich dahinter verbergen, einfach, ja, einfach toll. Man kann einfach nicht genug von den beiden kriegen und will einfach wissen wie es endet. Kann D seinen Jack retten und sicher ans Ziel bringen? Und schafft es Jack, an D heranzukommen und ihn ins Licht zu locken? Hätten die beiden eine Chance, vor allem, eine Chance auf eine gemeinsame Zukunft? Sobald ihr dieses Buch angefangen habt, wollt ihr es wissen, glaubt mir!!! Man lacht und man weint, man flucht und verzweifelt mit Ihnen…aber vor allem hofft man auch mit Ihnen. Das Buch ist einfach der Wahnsinn und sehr empfehlenswert! Das solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

infinito 5e